Einschulung

SchulanfangIm letzten Kindergartenjahr ist den meisten Kindern klar, dass sie bald in die Schule kommen. Großeltern, Nachbarn oder vielleicht Geschwister erzählen schon einiges von der Schule. Vielleicht wird gemeinsam eine Schultüte gebastelt und ein Schulranzen eingekauft.

Hier wollen wir Ihnen einen kleinen Überblick verschaffen, wie der organisatorische Ablauf in der Regel aussieht.



Screening

Um die Schulreife Ihres Kindes frühzeitig festzustellen, schauen wir uns bereits im Zeitraum Februar/März in einem Screening Ihr Kind unter verschiedenen Gesichtspunkten an:

Weiterlesen...
 
Schuleinschreibung

Die Schuleinschreibung findet in der Regel Mitte April des laufenden Jahres statt. Das genaue Datum sehen Sie unter Termine.

Für die Schuleinschreibung sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • bei Verheirateten: Familienstammbuch bzw. Geburtsurkunde
  • bei Nicht-Verheirateten: Urkunde über das gemeinsame Sorgerecht vom Jugendamt (oder Notar)
  • bei geschiedenen Alleinerziehenden: Sorgerechtsbeschluss
  • bei ledigen Alleinerziehenden: Bescheinigung über das alleinige Sorgerecht ("Negativ-Bescheinigung", erhältlich beim Jugendamt, bitte rechtzeitig beantragen)
  • "Mitteilungsbogen zur Vorlage bei der Schule" (Schuleingangsuntersuchung des Gesundheitsamtes)     → Kinder, die nicht untersucht worden sind, können nicht eingeschult werden !!!
  • ggf. Gutachten von Schulpsychologen, Frühförderung oder Stellungnahme des Förderzentrums
  • ggf. Zurückstellungsbescheid aus 2017/18
  • außerdem Zeit, da für die Kinder Aktionen geplant sind und man Wartezeiten in Kauf nehmen muss.
 
Schulanfang

Bei der Schuleinschreibung erhalten Sie eine Liste, auf der die Grundausstattung eines Schulanfängers ersichtlich ist. Sie können die Materialliste aber auch hier ansehen und Sie sich jetzt rechtzeitig informieren, welche Materialien Ihr Kind zum Schulbeginn benötigt. Auf diese Weise haben Sie für die Einkäufe genügend Zeit und können die Ausgaben verteilen.

Eine große Hilfe für Ihr Kind und die Erstklasslehrerin ist es, wenn Sie die Sachen vorsortieren und mit Namen versehen (am besten mit wasserfestem Faserschreiber).

Bitte üben Sie jetzt schon den Schulweg mit Ihrem Kind ein! Suchen Sie nicht den kürzesten, sondern den sichersten Weg aus! Ampeln, Unterführungen, Gehsteige und verkehrsarme Straßen sollten besonders berücksichtigt werden. Der Erwachsene ist Vorbild im Verkehr!

 
Erster Schultag

TafelAm Einschulungstag, am Dienstag, 11. September 2018, kommen Sie bitte mit Ihrem Kind um 9:00 Uhr zur Schule. Zuerst treffen wir uns alle in der Turnhalle (Haupteingang). Dort informiert Sie die Schulleitung noch über wichtige Punkte zum Thema Schule. Die Kinder der zweiten Klasse singen für die "Neuen" ein Begrüßungslied. Dann werden die zukünftigen Klassleiterinnen Ihre Kinder aufrufen und begrüßen.

Weiterlesen...