Unsere Kinder
08.07.16 - Mannschaftswettbewerbe Kreisentscheid


Eine Auswahl von Dritt- und Viertklässlern unserer Schule hat im Grundschulmannschaftswettbewerb einen tollen 3. Platz im Supercup erreicht!




 
27.06.16 - Bodentrampolin


Die Kinder freuen sich seit Kurzem über ein Bodentrampolin, das  in unserem Pausenhof errichtet wurde. Natürlich müssen auch die entsprechenden „Trampolin-Regeln“ eingehalten werden :-)




 
Spiel und Spass

Auf ganz vielen Internetseiten gibt es etwas zu entdecken. Spiele, die Geschicklichkeit, Glück oder Logik erfordern, interessante Informationen über Tiere, unsere Welt, Sport und vieles, vieles, aber auch das Lernen und Üben des Schulstoffs macht viel Spass mit einem Spiel.

Wir haben hier einige Seiten zusammengestellt. Klickt Euch einfach mal durch

 

Lernen & Wissen

Was ist Was

Was ist Was

Kinderlexikon

Kinderlexikon

Mathe im Netz

Mathe im Netz

 

Infos und Nachrichten

News4Kids

News4Kids

Logo

Logo - Kindernachrichten

ZZZebra

Webmagazin

 

Spielen & Basteln

Die Maus

Sendung mit der Maus

BR Online

BR Online - Spiele

Kika

Kika

 

Suchmaschinen & Links für Kids

Blinde Kuh

Portal für Kinder

Frag Finn

Suchmaschine
für Kinder

 

Seitenstark

Arbeitsgemeinschaft
Vernetzter Kinderseiten

 
22.06.16 - Ausflug Tierpark


Die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen haben an einem sonnigen Tag einen Ausflug in den Tierpark Hellabrunn nach München gemacht.




 
Antolin - Leseförderung im Internet

An unserer Schule arbeiten wir mit dem interaktiven Leseförderprogramm "Antolin". Antolin ist ein Bücherportal für Schüler und Schülerinnen der Klasse 1 bis 10.

Rabe Antolin

Hier wählen Schüler/-innen eigenständig Buchtitel aus, die sie bereits gelesen haben oder noch lesen möchten. Nach dem Lesen beantworten sie dann mit Hilfe von Antolin Fragen zu dem jeweiligen Buch. Auf diese Weise fördert Antolin das sinnentnehmende Lesen und motiviert die Schüler/-innen, sich mit den Inhalten der gelesenen Werke auseinander zu setzen.

Besonders schön für die Kinder ist, dass sie die Fragen zu den Büchern auch von zu Hause aus bearbeiten können. Wenn sie die Fragen zu den Büchern beantworten, sammeln sie Punkte, und erhalten dann am Schuljahresende eine Urkunde.

Die Lehrerinnen haben einen eigenen Zugang. Damit können sie die Lesevorlieben und -leistungen jedes Schülers einsehen. Daraus schlussfolgernd können sie im Unterricht ganz konkret individuell einzelne Kinder fördern und auch fordern.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 5